Die Taunusanlage 8. Lagebewertung AAA

< zurück zur vorherigen Seite

 

Die Taunusanlage 8. Lagebewertung AAA

Mitten in Frankfurt liegt die Taunusanlage 8, genannt T8, vis-a-vis der Alten Oper mit bester Verkehrsanbindung. Mit unverbaubaren Blick auf einen Park grenzt das T8 direkt an die Innenstadt und das internationale Geschäftsviertel im Westend. In unmittelbarer Nähe liegen die weltberühmten Einkaufsstraßen „Zeil“ und „Fressgass“. Die Taunusanlage ist die exklusivste Lage im Zentrum von Frankfurt. Und mitten in dieser Lage steht das T8.

Das T8 – ein architektonisch herausragendes Bauwerk.
Dieser hochwertige Businessstandort wurde von den renommierten Architekturbüros Prof. Fritz Novotny und msm meyer schmitz-morkramer entworfen und im Jahre 2013 realisiert. Mit rund 30.000 m2 vermietbarer Fläche auf 68 Metern Höhe, verteilt auf 20 Geschossen, erfüllt das T8 alle Ansprüche an ein modernes Arbeiten. Die flexible Flächenaufteilung mit vermietbaren Flächen von rund 1.400 m2 bis 2.300 m2 lässt Raum für Visionen und Pläne. Das Gebäude hat die Green Building Zertifzierung DGNB Gold und LEED Platin für ressourcenschonendes und umweltfreundliches Bauen.
Wirtgen Invest hat das Objekt erworben und lässt es vom gewohnten Management weiterführen. Auf diese Weise ist ein Höchstmaß an Kontinuität für die Mieter gewährleistet. Erster Ankermieter war die internationale Rechtsanwaltskanzlei Linklaters. Weitere Mieter sind unter anderem der Co-Working Anbieter WeWork, die Versicherung FM Global und der Immobilienverwalter Godewind.

Mitten in Frankfurt liegt die Taunusanlage 8, genannt T8, vis-a-vis der Alten Oper mit bester Verkehrsanbindung.