SOLARPARK AMARELEJA – ERSTER PARK IN PORTUGAL ERFOLGREICH ANGESCHLOSSEN

< zurück zur vorherigen Seite

 

SOLARPARK AMARELEJA – ERSTER PARK IN PORTUGAL ERFOLGREICH ANGESCHLOSSEN

Mit dem Solarpark Amareleja ist Anfang Juli 2020 der erste von insgesamt sechs portugiesischen Solarparks von WIRTGEN INVEST erfolgreich ans Netz gegangen.
In einer der sonnenreichsten Regionen im Südosten Portugals, nahe der spanischen Grenze, entstand der Solarpark mit einer Nennleistung von 17,52 MWp und rund 47.000 verbauten PV-Modulen der Marke Suntech.

In Portugal werden damit jährlich nun rund 28,7 Millionen kWh Grünstrom produziert, mit denen circa 7.000 Vier-Personen-Haushalte versorgt und rund 12.600 Tonnen CO2 im Jahr eingespart werden können.

Der Anschluss des Solarparks Amareleja stellt den Beginn einer Reihe von insgesamt sechs neu errichteten Solarparks in Portugal unter der Regie von WIRTGEN INVEST dar. Es wird erwartet, dass die beiden nächsten Projekte, die Solarparks Caratxo und Ferreira mit in Summe 56,1 MWp Nennleistung in den kommenden Wochen ebenfalls ans Netz angeschlossen werden.

In einer der sonnenreichsten Regionen im Südosten Portugals, nahe der spanischen Grenze, entstand der Solarpark mit einer Nennleistung von 17,52 MWp und rund 47.000 verbauten PV-Modulen der Marke Suntech.