Windpark Laxå

< zurück zur vorherigen Seite

Ein Investment mit hohem Zukunftspotenzial

Windkraft ist in Skandinavien neben Wasserkraft als erneuerbare Energieform etabliert und ausgereift.
Seit Februar 2019 ist der Windpark Laxåskogen im schwedischen Südosten in Betrieb. Sieben Turbinen mit einer Nabenhöhe von 135 Metern, einer Gesamthöhe von 200 Metern und einer jeweiligen Leistung von 3,6 Megawattwerden jährlich rund 82.500 MWh produzieren. Das bedeutet eine CO2-Einsparung nach OECD-Berechnungen rund 36.000 Tonnen im Jahr. Mit der produzierten Energie können über 20.000 Vier-Personen-Haushalte komplett versorgt werden.

Unser Investment in diesen Windpark ist der Auftakt in diese Form der erneuerbaren Energien und eine gezielte Ergänzung unseres Engagements in Solarparks.

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen zum Projekt oder interessieren sich generell für unsere Energie Projekte? Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Kontaktieren