Photovoltaikanlage Struharov, Tschechien

< zurück zur vorherigen Seite

Auf lange Sicht geplant

„Investitionen in Solarkraftwerke sind nachhaltig und ein Beitrag für den Klimawandel.“ Wir engagierten uns schon zu Beginn der großen Diskussion um den Klimaschutz in dem Thema. Denn die Notwendigkeit in einen nachhaltigen Klimawandel war uns früh bewusst.

Mitte Dezember 2009 ging die Photovoltaikanlage „Struhanov“ an das tschechische Stromnetz. Mit dem Engagement in die Photovoltaikanlage in einem sonnenreichen Gebiet Tschechiens wurde gezielt ein Zeichen gesetzt. Gleichzeitig unterstützten wir die regionale Wertschöpfung.

Durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz in Tschechien ist die Vergütung auf lange Sicht fix tarifiert und kalkulierbar.

Die Anlage verfügt über 1.854 kWp an installierter PV-Modul-Leistung und generiert damit ca. 2.000.000 kWh pro Jahr, womit bis zu 500 durchschnittliche Vier-Personen-Haushalte mit sauberem Strom versorgt werden können. Gleichzeitig werden etwa 864 Tonnen CO2 gegenüber konventioneller Energieerzeugung eingespart.

Die Photovoltaikanlage war das erste Solarstrom-Engagement von WIRTGEN INVEST in Tschechien. Zwei weitere Anlagen folgten bis Ende 2010.

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen zum Projekt oder interessieren sich generell für unsere Energie Projekte? Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Kontaktieren