Opern Passagen

< zurück zur vorherigen Seite

Tradition und Moderne in perfektem Einklang.

Mit dem Erwerb der Opern Passagen im Jahr 2013 bereichert eines der ältesten Einkaufszentren Kölns unser vielseitiges Portfolio. Als „Kölner Ladenstadt“ wurde die Einkaufspassage 1964 begründet und besticht seither durch ihre exklusive Lage in der Kölner Innenstadt zwischen der Fußgängerzone „Breite Straße“ und dem denkmalgeschützten Opernhaus, gegenüber den WDR-Arkaden und dem Quincy-Carré.

Das großzügige Parkhaus und die hervorragende Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel garantieren den Besuchern eine unbeschwerte Anreise, welche im Einklang mit dem ausgewählten Branchenmix aus namhaften Fachgeschäften, einem hochwertigen Lebensmittelangebot und der Unterhaltungsmöglichkeit durch das renommierte Boulevard-Theater „Theater am Dom“ ein einzigartiges Shopping-Erlebnis bietet.

Um die Vielfältigkeit und Wertigkeit der Opern Passagen zu bewahren, erfolgen im Jahr 2021 umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen in der Mall und im Parkhaus sowie eine Neugestaltung der Fassade. Hierdurch wollen wir die Attraktivität und das Einkaufserlebnis steigern und den traditionellen Charm des Objektes untermauern.

Durch diese Investition in die Zukunft wird die OPK in neuem Glanz erstrahlen und mit neuen Mietern und Konzepten den Standort weiter bereichern.

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen zum Projekt oder interessieren sich generell für unsere Real estate Projekte? Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Kontaktieren