Altes Eichamt. Alt und neu in großer Harmonie.

< zurück zur vorherigen Seite

Das „Alte Eichamt“ sticht hervor.

Der markante Kopfbau mit seinem überkragenden Dach und der warmen Fassadenfarbgebung fällt inmitten der eher neutralen Bürogebäude in der Spichernstraße in Köln auf. Rund 80 Jahre wurden hier Gewichte und Messgeräte überprüft. Das ehrwürdige Gebäude wurde aufwendig revitalisiert und um einen Neubau wie einer großen Tiefgarage erweitert.

Seit 2002 ist das „Alte Eichamt“ eine gefragte Top-Adresse für aufstrebende und etablierte Unternehmen. In direkter Nachbarschaft zum Mediapark bietet das Gebäudeensemble Büroräume mit modernster Technik, anspruchsvoller Raumaufteilung und einem inspirierenden Ambiente. Die Adresse sorgt für perfekte Arbeitsbedingungen. Dafür sorgen unter anderem auch die Gastronomie im Erdgeschoss und die bequemen Parkmöglichkeiten im Haus.

Altes Eichamt. Alt und neu in großer Harmonie.

Das „Alte Eichamt“ sticht hervor. Der markante Kopfbau mit seinem überkragenden Dach und der warmen Fassadenfarbgebung fällt inmitten der eher neutralen Bürogebäude in der Spichernstraße in Köln auf. Rund 80 Jahre wurden hier Gewichte und Messgeräte überprüft. Das ehrwürdige Gebäude wurde aufwendig revitalisiert und um einen Neubau wie einer großen Tiefgarage erweitert.

Seit 2002 ist das „Alte Eichamt“ eine gefragte Top-Adresse für aufstrebende und etablierte Unternehmen. In direkter Nachbarschaft zum Mediapark bietet das Gebäudeensemble Büroräume mit modernster Technik, anspruchsvoller Raumaufteilung und einem inspirierenden Ambiente. Die Adresse sorgt für perfekte Arbeitsbedingungen. Dafür sorgen unter anderem auch die Gastronomie im Erdgeschoss und die bequemen Parkmöglichkeiten im Haus.

Das „Alte Eichamt“ sticht hervor. Der markante Kopfbau mit seinem überkragenden Dach und der warmen Fassadenfarbgebung fällt inmitten der eher neutralen Bürogebäude in der Spichernstraße in Köln auf. Rund 80 Jahre wurden hier Gewichte und Messgeräte überprüft. Das ehrwürdige Gebäude wurde aufwendig revitalisiert und um einen Neubau wie einer großen Tiefgarage erweitert.