Windpark Laxå. Wirtgen Invest setzt jetzt auch auf Wind.

< zurück zur vorherigen Seite

Nach dem Engagement in drei Solarkraftanlagen in Tschechien hat sich Wirtgen Invest im Oktober 2017 entschlossen einen Windpark zu bauen.

Windkraft ist in Skandinavien neben Wasserkraft als erneuerbare Energieform etabliert und ausgereift. Neben Dänemark, die in Europa Spitzenreiter in der Windkraft sind, hat Schweden ein großes Ausbaupotenzial. Wettbewerbsfähigkeit, Versorgungssicherheit und ökologische Nachhaltigkeit bilden die Grundsäulen der schwedischen Energiepolitik.

Wirtgen Invest engagiert sich im schwedischen Südosten, in Laxå, mit dem Windprojekt Laika. Bis zum ersten Quartal 2019 entsteht dort ein Windpark aus sieben Turbinen mit einer Narbenhöhe von 135 Metern. Geplant ist eine Jahresproduktion von rund 82.500 MWh. Die CO2-Einsparung liegt bei über 62.000 Tonnen im Jahr. Das entspricht der Fahrleistung von über 413 Millionen Kilometer eines normalen PKWs.

Das Unternehmen sieht in der Windkraft in Schweden ein Investment mit hohem Zukunftspotenzial.

Windpark Laxå. Wirtgen Invest setzt jetzt auch auf Wind.

Nach dem Engagement in drei Solarkraftanlagen in Tschechien hat sich Wirtgen Invest im Oktober 2017 entschlossen einen Windpark zu bauen.

Windkraft ist in Skandinavien neben Wasserkraft als erneuerbare Energieform etabliert und ausgereift. Neben Dänemark, die in Europa Spitzenreiter in der Windkraft sind, hat Schweden ein großes Ausbaupotenzial. Wettbewerbsfähigkeit, Versorgungssicherheit und ökologische Nachhaltigkeit bilden die Grundsäulen der schwedischen Energiepolitik.

Wirtgen Invest engagiert sich im schwedischen Südosten, in Laxå, mit dem Windprojekt Laika. Bis zum ersten Quartal 2019 entsteht dort ein Windpark aus sieben Turbinen mit einer Narbenhöhe von 135 Metern. Geplant ist eine Jahresproduktion von rund 82.500 MWh. Die CO2-Einsparung liegt bei über 62.000 Tonnen im Jahr. Das entspricht der Fahrleistung von über 413 Millionen Kilometer eines normalen PKWs.

Das Unternehmen sieht in der Windkraft in Schweden ein Investment mit hohem Zukunftspotenzial.

Nach dem Engagement in drei Solarkraftanlagen in Tschechien hat sich Wirtgen Invest im Oktober 2017 entschlossen einen Windpark zu bauen.Windkraft ist in Skandinavien neben Wasserkraft als erneuerbare Energieform etabliert und ausgereift.